Abgabehinweise von den Oberpfalzpfoten

( aktualisiert am 03.07. 2017 )

 

Mit der Reservierung oder dem Kauf eines Tieres aus meiner Hobbyzucht

stimmen Sie automatisch den Abgabehinweisen zu.

( Bitte das Copyright © Oberpfalzpfoten beachten )

 

Da ich eine private Hobbyzucht habe stehen bei mir nur hin und wieder

mal Tiere zur Abgabe. Verpaarungen werden sorgfältig geplant

um meinen Zuchtzielen näher zu kommen.

 

 

1. Abgabe :

 

Die Hasenkinder dürfen mit ca. 7- 8 Wochen in ihr neues Zuhause ziehen

je nach Entwicklung. Sollten Sie zu weit weg wohnen wäre auch ein Versand möglich

Näheres hier ★ Tierversand ★  (bitte anklicken)

Ich gebe keines meiner Tiere in Einzelhaltung ab, auch ein Meerschweinchen ist

kein Partner Ersatz für ein Kaninchen. Meine Tiere dürfen in Liebhaberhände

( mit den Hasen die in Liebhaberhände ziehen,  darf später nicht gezüchtet werden )

oder auch in eine kleine Hobbyzucht ziehen.

 

Die Hasen werden nicht für Versuchszwecke, Schlachtungen, Schlangenfutter,

Tierfutter, in gewerbliche Zuchten, oder gar an Massenzüchter abgegeben.

Der Käufer verpflichtet sich, daß Kaninchen nicht über Dritte zu kaufen und

auch nicht für andere Personen zu erwerben, dem Kaninchen eine artgerechte

Haltung / Ernährung mit viel Auslauf zu bieten und bei Krankheiten

einen Tierarzt aufzusuchen.

Keine Abgabe an Minderjährige!

 

 

2. Impfung:

 

Die Jungtiere werden ungeimpft abgegeben, da sie bei der Abgabe noch den Schutz

der Mutter haben. Wenn die Kleinen nicht mehr gesäugt werden,

lässt auch der Schutz langsam nach. Hat sich das Tier im neuen Heim etwas

eingelebt ( ca. 2 - 3 Wo später) sollte es das erste Mal geimpft werden

 

 

3. Reservierung:

 

Reservierungen nehme ich nur noch per Kontaktformular unter Kontakt entgegen,

weiteres kann dann gerne telefonisch besprochen werden.

Eine verbindliche Reservierung ist nur noch mit einer Anzahlung von 15.00 Euro

innerhalb von 4 Tagen möglich. Wenn der Hase später trotz der Anzahlung nicht mehr

gewollt wird, dann wird dieser Betrag einbehalten. Bei sofortiger Abgabe ist gleich

der komplette Betrag des Tieres zu überweisen. Die Schutzgebühr eines Tieres ist

verschieden und richtet sich nach Rasse, Fellzeichnung, Fellart, Geschlecht und Augenfarbe,

diese Gebühr ist nicht verhandelbar.

 

 

4. Haftung:

 

Da ich eine private Hobbyzucht habe und nur von Privat an Privat abgebe kann ich keine

gewerbeübliche Gewährleistung geben was zb:  Gesundheit, Zähne, Genetik, Geschlecht,

Spaltpenis, Größe bei Miniwiddern (Spalterbigkeit) fallen der Ohren, oder andere

Abnormalien usw. betrifft. Es verlassen nur gesunde Tiere aus meiner Hobbyzucht ihr Zuhause.

Für die weitere Entwicklung nach der Abgabe kann ich keine Garantie übernehmen,

da ich keinen Einfluss mehr auf korrekte Fütterung und Haltung mehr habe.

 

 

5. Gesundheit:

 

Es werden in meiner Hobbyzucht nur Tiere eingesetzt die auch 100% zur Zucht geeignet sind,

dennoch kann ich später auftretende Erbkrankheiten die über mehrere Generationen unbemerkt

weitergegeben werden nicht gänzlich ausschließen. Sollte ein Tier schlechtes weitervererben

wird es sofort aus der Zucht genommen. Alle meine Hasen sind geimpft und werden regelmäßig

vom Tierarzt angeschaut

 

 

6. Abstammungsnachweis:

 

Hobbyzüchter bekommen auf Wunsch einen Abstammungsnachweis mit,

bitte vorher mit angeben

 

© Oberpfalzpfoten 2006 - 2017

 

Zurück zu Home

 

 

 

 

 


powered by Beepworld